Produktionen

GLEICH HINTERM FEUERMOND

Ein intergalaktisches Rätselabenteuer für alle ErdbewohnerInnen ab 6 Jahren

Weit, weit weg, in einer unentdeckten Galaxie, da leuchtet der Feuermond. Strahlend hell und wunderschön versorgt er die schrägen BewohnerInnen zweier winziger Planeten mit Licht und Wärme. Zumindest bis gestern. Denn urplötzlich ist der Feuermond erloschen und lässt alle in seiner Umgebung vollkommen im Dunkeln tappen. Was ist nur passiert? Wieso droht deswegen  dem ganzen Universum ewige Finsternis? Gibt es eine Möglichkeit, den Feuermond wieder zum Leuchten zu bringen? Und warum liegt die Antwort auf all diese Fragen ausgerechnet auf der Erde verborgen?

Die Ufos sind gestartet, die Teleporter laufen heiß- wir erwarten außerirdischen Besuch in der Wiener Schnitzlerei! Vollen Schub voraus in ein turbulent witziges Rätselabenteuer mit vielen kniffligen Herausforderungen und jeder Menge Spaß.

Mit Valentina Frais und Christian Kohlhofer

Special Guests: Tobias Eiselt und Daniel Ogris

Konzept und Umsetzung: Margit Mezgolich

Videos: Maximilian Urbach 

TERMINE: 8.11. Lesofantenfest/Hauptbücherei, 8.12. Raum Salmgasse, Salmgasse 6

WO: Wiener Theater Schnitzlerei, Eckhaus Hütteldorfer Straße 141/Gründorfgasse, EINGANG Gründorfgasse, 1140 Wien (gleich bei der U3 Station Hütteldorfer Straße oder bei der S Bahn Station Breitensee

DAUER: cirka 65 Minuten

Rätselbeitrag: 15 Euro pro Person (Erwachsene wie Kinder)

Rätselkniffligkeitsfaktor: Einfach (Zahlenraum bis 20, Einfache Worträtsel, ABC Kenntnis von Vorteil)

„Mission Rote Masken“

Eine ultimativ coole Undercover Agentenschnitzeljagd durch den Großstadtdschungel- unser erstes Outdoor Rätselabenteuer!

Topagent Klarmann braucht dringend Eure Hilfe: Die Verbrecherbande der „Roten Masken“ hat letzte Nacht aus dem Labor des berühmten Forsches Dr. Durchknall eine Geheimwaffe gestohlen, mit der man ganz Wien auf einen Schlag  in einen Dornröschenschlaf versetzen kann.  Es bleiben nur mehr 90 Minuten, um ein großes Unglück zu verhindern. Klarmanns Kollegin Dora Durchblicker hat sich bereits an die Fersen der „Roten Masken“ geheftet- doch vor ein paar Minuten hat Topagent Klarmann jeden Kontakt zu ihr verloren….

Es werden alle verfügbaren Agenteneinheiten gebraucht, um diesen kniffligen Fall zu lösen.

Jede Agenteneinheit von maximal 6 Personen bekommt ihre eigenen Startzeit und dann geht es los: Ein spannendes Outdoor Rätselabenteuer erwartet Euch. Viel Spaß ist garantiert. „MISSION ROTE MASKEN“- ein „Adventure walk“ der Extra Klasse- und das vollkommen Corona Maßnahmen kompatibel. Empfohlen für alle Hobbyagenten ab 6 Jahren.

mit Valentina Frais, Sophie Bauer, Christian Kohlhofer, Johannes Kemmeter, Maximilian Urbach, Ferdinand Strasser u.v. a. 

Dauer: ca. 80 bis 90 Minuten

Buchbar für Gruppen von max. 6 Personen (mind. eine erwachsene Begleitperson pro Gruppe)

Kosten pro Agenteneinheit(max. 6 Personen): 80 Euro (Preis für gesamte Gruppe)

Termine ab Ende April 2021 wieder auf dem Spielplan

Rätselkniffligkeitsfaktor: leicht (ABC Kenntnis notwendig)

Startzeiten für die einzelnen Agenteneinheiten werden im 20 Minuten Takt vergeben. Die einzelnen Gruppen sind auf diesem Abenteuerspaziergang selbstständig unterwegs. Es kommt zu keinem Kontakt zwischen den einzelnen Gruppen.

Alles, was Ihr braucht ist ein Smartphone und bei schlechtem Wetter entsprechende Kleidung. (Bei extrem widrigen Wetterbedingungen wie dauerhaftem Starkregen, Stürmen oder Unwettern wird die Mission abgesagt. Sie erhalten rechtzeitig ein Absagemail und Ihre Teilnahmegebühr zurück.)

Startpunkt:Wiener Theater Schnitzlerei, Eckhaus Hütteldorfer Straße 141/Gründorfgasse, EINGANG Gründorfgasse, 1140 Wien (gleich bei der U3 Station Hütteldorfer Straße oder bei der S Bahn Station Breitensee)

Teilnahme nur mit Anmeldung/Buchung möglich

Hinweis: Während der Outdoor Schnitzeljagd übernehmen wir keinerlei Aufsichtspflicht oder Haftungspflicht. Pro Gruppe muss mindestes eine erwachsene Begleitperson mitgehen. Die Teilnahme an dieser Mission erfolgt auf eigene Gefahr. All unsere MitarbeiterInnen, denen ihr auf Eurem „Abenteuerspaziergang“ begegnen werdet, halten alle Coronamaßnahmen genau ein.
Sollten die Wetterbedingungen am Missionstag extrem ungünstig sein (z.B. Unwettergefahr), kann bei Absage unsererseits der Termin umgebucht werden bzw. erhält man die Teilnahmegebühr zurück.

DAS SEHR GEHEIMNISVOLLE DING

Ein interaktives Zaubermärchen für alle Menschen ab sechs Jahren

Große Aufregung! Zwei Hobbyforscher haben ein sehr geheimnisvolles Ding entdeckt und damit aus Versehen ein magisches Portal ins Mittelalter geöffnet. Und nicht nur das: Der schusselige Professor Durchknall und seine junge Kollegin Lili haben dabei auch einen uralten Fluch entfesselt: Wenn es nicht gelingt, innerhalb einer Stunde die vielen seltsamen Zeichen auf dem „Ding“ zu entschlüsseln, dann wird unsere Zeit um 1000 Jahre zurück gedreht und die Herrschaft eines bösen Zauberers beginnt…

Sei dabei bei diesem spannenden Theatererlebnis mit Schnitzeljagd-Thrill. Tauche ein in ein schräges Zaubermärchen, löse die kniffligsten Rätsel und rette die Welt vor finsteren Zeiten.

Mit Valentina Frais und Christian Kohlhofer

Special Guest: Petra Strasser

Konzept und Umsetzung: Margit Mezgolich

Videos: Maximilian Urbach

DAUER: cirka 60 Minuten

Rätselbeitrag: 15 Euro pro Person (Erwachsene wie Kinder)

Rätselkniffligkeitsfaktor: Anspruchsvoll (ABC Kenntnis notwendig)

ACH WIE GUT, DASS NIEMAND WEIß

Ein interaktives Rätselabenteuer für alle Märchenfans ab 6 Jahren

„Ach wie gut, dass niemand weiß“ ist ein spannender Wettlauf gegen die Zeit: Denn man hat nur 60 abenteuerreiche Minuten, um gemeinsam Codes zu knacken, knifflige Rätsel zu lösen und verborgene Zauberschriften zu entschlüsseln. 60 Minuten, um der verzweifelten Frau Holle und einem schrulligen Geheimagenten zu helfen, das Märchenland zu retten. Denn der, der sich früher Rumpelstilzchen nannte, hat die Hinweise auf seinen neuen Namen verdammt gut versteckt. Wenn es nicht gelingt, den gesuchten Namen vor Ablauf der Zeit herauszufinden, dann drohen Rotkäppchen, Dornröschen und Co finstere Zeiten…

„Ach wie gut, dass niemand weiß“ bietet seinem jungen Publikum nicht nur eine aufregende  Rätselchallenge, sondern erzählt auch eine rasante, unterhaltsame Geschichte, die in märchenhafte Welten entführt.  Für alle ab 6 Jahren.

MIT: Petra Strasser und Christian Kohlhofer

Special Guests: Valentina Frais, Sophie Bauer, Daniel Ogris und Georg Schubert

Konzept und Umsetzung: Margit Mezgolich

Videos: Maximilian Urbach

DAUER: cirka 60 Minuten

Rätselbeitrag: 15 Euro pro Person (Erwachsene wie Kinder)

Rätselkniffligkeitsfaktor: Einfach (Zahlenraum bis 20, Einfache Worträtsel, ABC Kenntnis von Vorteil)

BUCHUNGEN UNTER 0664 755 534 84 oder mail@schnitzlerei.at

Sollten Sie Ihre reservierten Plätze nicht in Anspruch nehmen können, bitten wir um eine kurze Absage per Mail oder Telefon.

Ab einer Reservierung für 6 Personen bitten wir um Vorabüberweisung der Rätselbeiträge auf unser Vereinskonto.

Wir öffnen immer 30 Minuten vor Beginn.

Ein Besuch unserer Rätselabenteuer ohne erwachsene Begleitperson ist leider nicht möglich.